Coca Cola goes 4
Coca Cola goes 4 ist ein platz- und materialoptimiertes System: Cola goes Future.

Solution

Der Entwurf basiert auf der optimierten Anordnung der Colaflaschen auf Standartpaletten. Mit dem neuen System lassen sich in einer Ebene 32x4 Flaschen unterbringen - 132 Flaschen pro Ebene , 660 Flaschen pro Palette. Die minimale Form des Flaschenhalters spart Material und Platz. Sowohl mit, als auch ohne Flaschen  lässt er sich mit einer Rotation von 60° aufeinanderstapeln. Das Design greift den dynamischen Charakter der Marke auf, nimmt sich durch seine elegante Form dezent zurück und schafft somit eine seriösere Identität.
Das Volumen von 4 Flaschen erachte ich zukünftig als sinnvoll, da durch schrumpfende Haushaltsgrößen weniger Bedarf an großen Mengen besteht und gleichzeitg die Kisten leichter zu tragen sind.

Other entries in this project