Coke connect
modular crate concept, combination system allows transport of multiple amount of bottles

Solution

Die weitreichende Zielgruppe von Coca-Cola stellt die verschiedensten Anforderungen an die Kaufmenge und den Transport unterschiedlicher Getränke.
Abgestimmt auf das zunehmende Alter der Bevölkerung, kleinere Haushalte und kürzere Einkaufswege (Urbanisierung, bessere Infrastruktur, Gewerbezuwachs) soll Coke Connect eine Entscheidungshilfe beim Einkauf bieten. Dadurch kann der Konsument nicht nur die Kastengröße frei beeinflussen, sondern auch gemischte Kästen nach Belieben schnell und leicht zusammenstellen.

Bei der Umsetzung des Konzepts wurde das Hauptaugenmerk auf Ergonomie, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit gelegt. So können die Kästen für einen höheren Tragekomfort einzeln oder im Verbund getragen werden und durch das Verschlusssystem wird weder auf einen sicheren Verschluss, noch auf eine leichtgängige Entkopplung verzichtet. Des Weiteren sind die Maße von Coke connect auf die Standartgrößen handelsüblicher Getränkekästen angepasst, um Transport und Lagerung nicht zu beeinträchtigen.

Other entries in this project

six-to-go
wides
40
17
7.04
silhouette
paustin
98
18
7.03
one sheet
Luka
133
19
7.03