Sonnenküche - Kochen und Kühlen mit der Sonne
The Solar-Outdoor-Kitchen combines cooking and communucating by providing a lot of fun!

Solution

Draußen kochen und wohlfühlen ist die höchste Priorität an heißen Sommertagen.

Die Sonnenküche ermöglicht die Zubereitung von Gerichten im Freien und fördert die Kommunikation bei der Gartenparty, dem Nachbarschaftsfest oder dem Bürofest auf der Dachterrasse. Die Sonnenküche kommt ohne Strom- und Gasanschluss aus und kann überall dort zum Einsatz kommen, wo ein paar Quadratmeter Platz zum Feiern sind.


Die Küche steht als handschmeichelndes Objekt und Blickfang im Garten. Sie kann wie ein schweizer Taschenmesser aufgeklappt werden und gibt verschiedene Funktionen für das Kochen und Essen im Garten frei:


- Ausklappbare Theke bietet viel Platz für gemeinsames Kochen und Essen

- integrierter Solarcooker (Niedrigthemperaturgarer und Antriebswärme für die Kühlung)

- integrierter Grill

- integrierte Spüle

- integrierter Absorberkühlschrank

- Solarpanel-Element für Kühlung und Beleuchtung


Der Solarkocher ist besonders geeignet für Vorbereitungen im Voraus. Mittags wird das Essen in den Ofen gestellt und ist abends ohne Aufwendung von Energie fertig gekocht. An sonnigen Tagen wird der Ofen bis zu 180°C heiß.

Er ist ausgestattet mit einer Isolierverglasung und einem Reflektorspiegel. Beides kann an der Rundung entlang gedreht und dem Sonnenverlauf nachgeführt werden. Eine seitliche Klappe ermöglicht die benutzerfreundliche Entnahme von Töpfen ohne dass die Glasscheibe angehoben werden muss.


Zusätzlich zum Solarkocher bietet die Sommerküche einen Grill, auf dem spontan Speisen zubereitet werden können. Bei Dunkelheit und bedecktem Himmel kann dieser vorrangig genutzt werden. Eine Kohleschublade ermöglicht eine einfache Handhabung der Asche.


Der Wasserhahn am Spülbecken ist rückseitig mit einem Anschluss für den Gartenschlauch versehen. Das Schmutzwasser wird unter der Spüle aufgefangen und kann später für die Gartenbewässerung genutzt werden.


Der Absorberkühlschrank wird - ebenso wie der Solarkocher - ausschließlich über Sonnenenergie betrieben. Den Antrieb bildet die Wärme aus dem Solarkocher. Er kann verstärkt werden mit Strom aus dem Photovoltaikmodul.

Der Kühlschrank bietet unverzichtbaren Komfort beim Dinner im Garten. Ob Bier oder Prosecco - beides muss unbedingt kühl sein.


Zusätzlich zum Stromgewinn für den Kühlschrank speichert das Solarpanel über den Köpfen der Köche Energie für die abendliche Beleuchtung, die an der Unterseite des Schirms angebracht ist. Während er tagsüber Schatten spendet, wird er nachts zur Laterne.


Für den Außenbereich gerüstet besteht die Sonnenküche aus polyesterverstärktem Kunststoff, einem Surfboard gleich. Die Farbgebung in weiß und grün gibt dem Außenmöbel einen frischen, luftigen Flair. Mit den farbigen Stellen werden besondere Funktionen hervorgehoben.


Die gesamte Küche steht auf Rollen und kann so bequem beim Gebrauch an einem anderen Platz im Garten positioniert werden. Sie kann im Winter in die Garage oder in den Gartenschuppen gerollt werden oder auch im Freien überwintern.

Zugeklappt bildet die Küche eine glatte Oberfläche. Wasser dringt weder in den Grill, noch in den Solarkocher ein.


Aufgeklappt bietet die Küche eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen geselligen Abend. Have fun - use the sun!