Bildinstallation "LIVING SOCIAL NET"
Please use translate.google.com. Thanks!

Solution

Diese Idee ist aktuell noch in Bearbeitung. Kritik, Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen, jedoch keine negative Bewertungen :-)

Ideenstatus: 25% - (Es ist also noch viel zu tun.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Idee:
Was haben die meisten soziale Netwerke gemeinsam? Nutzerprofile und demzufolge Profilbilder.

Profilbilder werden in eine 3-dimensionale "Wolke" verarbeitet - siehe Bild.

Ein Netz aus Schnüren wird unter der Raumdecke gezogen, daran hängen paarweise Schnüre, bis auf den Boden.

An den Schnüren hängen Profilbilder (mit einer kleinen hölzernen Wäscheklammer werden diese an den Schnüren fixiert) und sind somit variabel.

Die Anzahl der Bilder welche an einem Schnurduo hängen variiert, auch die Abstände.


Profilbilder: Die ersten Profilbilder kommen aus einer Community /Internet - ca. 300- 400. 


Interaktion: 

1. Jeder Besucher kann die Installation "LIVING SOCIAL NET" betreten und sich in das innere dieser Bilderwolke begeben. Er kann Profilbilder abnehmen und neu zusammenstellen.

2 a) Vor Ort kann der Besucher ein Profilbild erschaffen (Foto + PC), ausdrucken und das Bild an einem beliebigen Ort anheften.

2 b) Über das Internet können Intressierte ein Profilbild uploaden, dieses wird ausgedruckt und dem "LIVING SOCIAL NET" zugefügt (gerne auch von den Besuchern).

Sound: 
Die Installation ist nicht nur optisch, auch akustisch. Hierzu werden Kommentare einer Community in eine akustische Collage verarbeitet. Verschiedene Stimmen (alt, jung, männlich, weiblich, freundlich, zornig, ...) teilen in verschiedene Sprachen wichtiges und belangloses. Ein akustischer Twitterstream. (Werde in den nächsten Tagen soetwas kurz basteln.)

Herkunft der Profilbilder und die Audiodateien?
Von startnext.de - Jeder kann ein Teil dieses Kunstwerkes werden. Wer mitmachen möchte zahlt 1 Euro und ladet sein Profilbild hoch. Mit den Soundschnipseln geht es genauso - Man nimmt ein beliebigen Kommentar mit dem Mikrofon auf - zahlt 1 Euro und ladet die Datei hoch. Das Profilbild und der Audiokommentar werden zu einer 3-dimensionalen Bildinstallation und zu einem Klangteppich verwoben.


Highlight:

Alle 3 Stunden wird mit einem Beamer Fotos auf die 3-dimensionale Bilderinstallation geworfen. Bilder wie z.B. Porträts, Immobilien (Skyline, Brücken, Häuser, ..) Es soll aussehen wie Collagen. Die Fotos sollten einen starken Kontrast haben (schwarz-weiss). Porträtfotos z.B. Hintergrund schwarz - Gesicht weiss.
(Werde noch in den nächsten Tagen ein Beispielbild machen.)

Philosophie: wird noch nachgereicht

Das komplette Projekt (Aufbau bis Abbau) wird auf Video aufgenommen und fotografisch begleitet.


Wie finanziert sich die Bildinstallation?
Natürlich durch startnext...
- Upload eines Profilbildes - 1 Euro
- Upload einer Audiokommentars - 1 Euro
- Bild welches vom Beamer auf die 3D-Bildwand geworfen wird - 50 Euro
- Fotodruck 30x40 cm der Installation  xx Euro
- Fotodruck 60x 80 cm der Installation mit Signatur xx Euro