SuperSpot
The SuperSpot app ables the User to track commercial spots to get special product offers of the spot

Solution

SuperSpot


Erläuterung der Grundidee

Die App soll es dem User ermöglichen über ein Drittgerät, Tablet/Smartphone, Werbespots  im Fernsehen zu tracken und sich spezielle Sonderangebote und Shopping-Vorteile zu sichern, sowie sich Informationen rund um das Produkt anzeigen zu lassen. Auch kleine Flashgames und Bildergalerien oder ergänzende Videoclips sind angedacht, um den User auf der App zu halten.

Das Werbeerlebnis wird so einerseits für User verbessert und andererseits hat der Werbeträger einen größeren Nutzen seines Spots, sodass das Konzept einen Mehrwert für den Konsumenten und die Wirtschaft darstellt.

 

Recherche

Auf meiner Suche nach einer sinnvollen Idee für eine innovative SmartTV-Application habe ich mich zunächst mit Viel-Fernsehguckern unterhalten und sie nach ihrem Fernseherlebnis befragt.

Die Mehrheit fühlte sich am meisten durch die Werbung gestört, empfand sie als langweilig und sinnlos.

Also schickte ich mich an, genau dieses Problem zu beheben, ohne jedoch dem Werbeträger/Konzern zu schaden, indem ich ihm die Einschaltquote, bzw. die Aufmerksamkeit klaue, denn jede Sekunde Airtime eines Werbespots spielt viel Geld ein. Die Werbung sollte dem Konsumenten also Spaß machen, er sollte sich auf die Werbung freuen und mit ihr interagieren können � die Werbung soll sinnvoll werden.

Heraus kam die InteractionCommercial App, welche im folgenden in ihren Einzelfunktionen vorgestellt wird.

 

Inhalte

Sonderangebots-Funktion (Sonderangebote zeitlich begrenzt auf die Werbepause/Filmdauer)

Diese Sonderangebote müssen sofort, bzw. innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne getätigt werden. Es sind sehr günstige, kleine Anzeigen, die den User zum Sofortkauf anregen sollen.

Gewinnspiele mit erhöhter Chance auf Preise

Fast jeder große Konzern schreibt Gewinnspiele aus, ob nun über Kronkorken oder Sammelbildchen � stets spielt das große Glück dabei eine Rolle. Die enorm geringe Gewinnchance soll abgemildert werden, indem der User via App an dem Gewinnspiel teilnimmt. Die Siegchance erhöht sich nur über die Teilnahme via App.

Storefinder

Das mobile device sucht per Augumented Reality Geschäfte, in denen das beworbene Produkt erhältlich ist.

Flashgames (mit kleinen Sondergewinnen)

Die Flashgames dienen dazu dem User kurze, witzige Beschäftigung zu bieten. Außerdem soll es möglich sein dort ebenfalls kleine Belohnungen zu erhalten. Highscores können geteilt werden, sodass ein Wettkampf zwischen den Benutzern entsteht.

Bilder (weiterführende Fotostrecken zur Enviroment) und Videos (coole Inhalte � keine direkte Werbung)

Fast jeder Werbespot spielt in einer gewissen, meist sehr schönen Umgebung. Oft sind diese das schönste an der Werbung, da sie eine bestimmte Stimmung erzeugen und dadurch Gefühle und Emotionen beim Betrachter auslösen. In der App ist der User nun in der Lage diese Stimmung durch Bildergalerien aufrecht zu erhalten und über die kurzen, intensiven Eindrücke aus dem Werbespot hinaus in diese Traumwelten einzutauchen.

Dieses wird durch Mood-Videos noch unterstützt, die jedoch auch informativen Dokumentarcharakter aufweisen können (z.B. wenn Krombacher eine Aktion zur Rettung des Regenwalds macht könnte das Video kurz über die Missstände der Waldrodung auf der Welt aufklären etc.).

 

 

 

Die Funktionen

-       Werbe-App-Inhalte können via Plus-Button gemerkt werden, um sie später wieder anschauen zu können. Sonderangebote und Gewinnspielvorteile gelten dann jedoch nicht mehr.

-       Es besteht die Möglichkeit, die Werbung zu bewerten. Ein Tab auf den Stern genügt, um dem Werbeträger mitzuteilen, ob man die Werbung/das Werbeerlebnis gut fand.

-       Im About-Menü können Informationen über den Konzern der aktuell getrackten Werbung abgerufen werden. Außerdem findet hier die Erläuterung der Funktionalität der App selbst ihren Platz.

-       Im Shop-Menü gelangt man stets zum Onlineshop der aktuell getrackten oder angezeigten Werbung, um sich so  direkt über weitere Produkte informieren zu können, bzw. diese auch gleich kaufen zu können.

-       In den Settings können allgemeine Einstellung der App vorgenommen werden.

-       Das Profil schließlich ist dazu da, sich alle seine gemerkten Inhalte und eine Verlaufsansicht anzeigen zu lassen.

 

 

Case

Ein Film geht in die Werbepause. Ein Werbespot von �Krombacher� erscheint. Der User greift zu seinem mobile device und trackt die Werbung. Die App zeigt ihm nun eine Reihe von Inhalten an: Zunächst wird der User auf exklusive, nur in der App erhältliche Sonderangebote hingewiesen. Alternativ kann er sich für ein kurzes Flashgame entscheiden, oder aber an einem Gewinnspiel teilnehmen, in welchem er via App erhöhte Gewinnchancen eingeräumt bekommt. Des weiteren kann der User durch Bildergalerien oder kurze Videos surfen, die Themengebiete, bzw. Landschaften o.ä. des Werbespots vertiefen, ohne dabei unangenehm aufdringlich zu sein.

 

Mehrwert für den Konzern/Werbeträger

Der User fängt in Werbepausen nicht mehr an herumzuzappen. Er bleibt an dem Sender/Programm und füttert so die permanent die Einschaltquote. Das Logo der Firma des getrackten Werbespots wird ständig auf allen App-Inhalten angezeigt � auch bei gemerkten Inhalten, die später wieder abgerufen werden können � und der Werbeeffekt wird dauerhaft erhöht. Außerdem haben die Konzerne eine Plattform geschaffen, auf der sie dem User ihr Unternehmen und ihre Philosophie interaktiv näher bringen können und durch die Verbindung von SmartTV und Bewertungssystem sogar zielgruppengerichtete Werbung schalten können: Das Bewertungssystem macht die Schaltung der Werbung für den Konzern wesentlichtlich interessanter, siehe Google/Facebook etc.

Finanziell wie gesellschaftspsychologisch stellt diese App einen enormen Gewinn für die Werbeträger dar.

 

Aufgaben für den Konzern/Werbeträger

Die Firmen müssen sich Gedanken über die Inhalte ihrer App-Plattform machen und ein Konzept, bzw. Katalog erstellen. Inhalte wie Informationen, Bilder oder Spiele müssen verwaltet werden. Auch Updates sind von Nöten, damit der User nicht irgendwann alle Inhalte kennt und den Spot nicht mehr trackt. Es muss also ständig eine Flut an neuen Inhalten erschaffen werden, wobei anzumerken ist, dass mit jedem tracken nur ein kleiner Teil der Inhalte freigegeben wird, da der Inhalt eigentlich ja auch nicht länger als 30-45 Sekunden beschäftigen soll.

Es bietet sich dadurch eine gigantische Chance der Selbstdarstellung für die Konzerne.

 

Vorteile für den User/Konsument

Der User kann die App kostenlos herunterladen. Viele einzigartige Sonderangebote warten auf  den Konsumenten, außerdem bekommt er interaktive, interessante und Spaß bietende Inhalte zur sonst langweiligen Werbepause angeboten.

Nachteile gibt es für den User an dieser App keine.

 

Technische Umsetzung

Soweit bekannt ist die Samsung SmartView App in der Lage Inhalte vom SmartTV auf das Smartphone zu streamen, bzw. Inhalte zu tracken.

Alternativ könnte ein Marker-System eingesetzt werden.

Technische Bereitstellung der Inhalte:

Die InteractionCommercial-App dient als Sammel-, bzw. Host-App für einzelne Applications der Werbeträger. Diese bekommen eine Editorial-App, auf der sie ihre gewünschten Inhalte problemlos hochladen können.

Da schon im vorhinein bekannt ist, wann und zu welchen Zeiten welche Inhalte angezeigt werden sollen kann der Werbeträger seine Inhalte optimal vorbereiten und anzeigen.

Beim Thema personenbezogene Werbung entsteht die direkte Verbindung zum SmartTV: Über die App ist die Möglichkeit gegeben das Benutzerverhalten der Konsumenten zu analysieren. Mit SmartTV kann die Werbung und die Inhalte der App individueller gestaltet werden. Die Werbung wird so zielgruppengerichteter (und damit wertvoller) und auch für den Zuschauer interessanter.

Über das Bewertungssystem bekommt der Werbeträger auch direkt Feedback, ob seine Inhalte angekommen sind, bzw. kann sie in Zukunft noch weiter anpassen.

Durch diese individuelle Anpassung nimmt der Konsument die Werbung nicht als lästig wahr, sondern sieht sie eher als interessante, vorteilhafte Shopping-Möglichkeit, die mit einzigartigen Sonderangeboten lockt.

Other entries in this project